Lorenz Stiegeler

Laurenze Grey

Das Projekt

Live-Performance auf dem Wirtschaftsforum Kehl

Und das ist schon eine sensationelle Geschichte: Mick Evans, ein englischer Kaufmann gewinnt 2014 auf  Anhieb den UK Songwriting Contest in der Kategorie "lyrics only“. 2016 lernt er  den Jazz Sänger, Songwriter und Pianisten Lorenz Stiegeler kennen. Es entsteht ein Songwriter Duo  welches sich in jeder Hinsicht perfekt ergänzt. Gemeinsam veröffentlichen die Beiden 2017 ihre erste EP „Lawrence Grey - The Joker“ ,mit einem Auszug aus dem mittlerweile auf über 20 gemeinsamen Songs gewachsenem Repertoire.

 

Lorenz Stiegeler kommt aus der  Region, hat die Bodenhaftung nicht verloren. Ruckzuck macht er das diesjährige Wirtschaftforum zur Jazz-Bühne. Konzertant wird er drei Songs aus seinem künstlerischen Projekt „Lawrence Grey“ vorstellen, bei dem er sich stilistisch zwischen Pop und Jazz bewegt wie man es von Michael Bublé oder Jamie Cullum kennt.

 

Der Titelsong seiner EP „The Joker“ (2017) und  das 2018 erschienene Video zu einem neuen Song „Virginia Sinner“ waren beide auf Anhieb unter den Finalisten des international renommierten UK Songwriting Contest.

 

Wer mehr über den internationalen Newcomer erfahren möchte find hier Informationen zu CD's und Projekten.