Tastenzauber im Doppelpack


mit dem Klavierduo Sophie und Vincent Neeb

Samstag, 06.07.2019 | 19 Uhr
Das Kulturhaus., Am Läger 12, 77694 Kehl
Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung

Vierhändige Literatur hat eine lange Tradition in der Klavierkomposition. Ein Flügel zeigt sich, so gefordert, von seiner orchestralen Seite. Das Duo Neeb bringt virtuose Werke der Komponisten Schubert, Chopin, Ravel (vierhändig) zu Gehör.

Das Geschwisterpaar spielt seit 2012 zusammen und erhielt seitdem zahlreiche Auszeichnungen. Die beiden gewannen den Wettbewerb des internationalen Klavierduo-Festivals in Bad Herrenalb, erspielten sie sich den WDR Klassikpreis der Stadt Münster und erhielten den ersten Preis des Südwestdeutschen Kammermusikwettbewerbes in Bad Dürkheim. Auch in Italien wurden sie mit dem Premio Monterosa-Kawai und den Primo Premio Assoluto und zahlreichen Sonderpreisen beim Concorso pianistico internazionale Roma ausgezeichnet. Seit 2018 sind sie Stipendiaten der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung und erhielten in diesem Jahr beim Deutschen Musikwettbewerb 2019 ein Stipendium. Neben ihren Wettbewerbserfolgen haben sie schon zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gestaltet, unter anderem beim Schleswig-Holstein Musik Festivals. Aktuell studieren sie als Duo am Konservatorium Innsbruck.